Schwerpunkte

Energiewirtschaftsrecht

Projekte wie auch Fragestellungen im Energiewirtschaftsrecht setzen neben energiewirtschaftsrechtlichem Spezialwissen umfangreiche Kenntnisse auf weiteren Rechtsgebieten voraus. Unsere Mandanten wissen das – und vertrauen gerade aus diesem Grund der vernetzten Beratung von BMT. Insbesondere bei komplexen Energie-Projekten nutzen wir unseren Full-Service-Ansatz, um Know-how projektspezifisch in die Beratung mit einzubinden; beispielsweise aus den Bereichen Verwaltungsrecht, Umwelt-, Vergabe-, Kartellrecht sowie Gesellschafts- und Steuerrecht. Das Beratungsangebot von BMT richtet sich an die öffentliche Hand ebenso wie an öffentliche und private Erzeugungs-, Versorgungs- und Netzunternehmen sowie Investoren.

Einen Schwerpunkt unserer Rechtspraxis bilden die erneuerbaren Energien sowie Fragen eines modernen Energiemanagements. Dabei umfasst die langjährig erfahrene Beratung von BMT vielfach größere Investitions- und Infrastrukturprojekte im Bereich der erneuerbaren Energien. Hierzu gehören Windparks, Wasserkraftwerke und weitere Energieerzeugungseinheiten. Auch der Netzbetrieb ist Kernthema.

Auf besonderes Erfahrungswissen können unsere Anwältinnen und Anwälte bei Vergabeprojekten für Wegenutzungsverträge sowie Konzessionen verweisen; und dies gilt sowohl im regulierten Bereich (Strom und Gas) wie auch im nicht regulierten Bereich (etwa Wasser, Fernwärme). Neben der Strukturierung, Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren ist Büsing, Müffelmann & Theye auch als Gutachter in energiewirtschaftsrechtlichen Fällen und Fragestellungen  zu Rekommunalisierung und Teilrekommunalisierung gefragt.

Die Betreuung von BMT erstreckt sich über die Planung, Vergabe und den Bau von Anlagen und Infrastrukturmaßnahmen. Wir begleiten öffentlich-rechtliche Genehmigungs- und Planfeststellungsverfahren. Unsere Anwälte kümmern sich um Zugangsproblematiken sowie kartellrechtliche Fragestellungen – einschließlich Preismissbrauchs- sowie Preiskontrollfragen. Wir unterstützen unsere Mandanten bei allen Fragen der Entwicklung zentraler und dezentraler Energieversorgung sowie Energieverteilung. Erwerbe und Veräußerungen von Anteilen an Energieversorgungsunternehmen bilden weitere Ankerpunkte innerhalb des Beratungsspektrums von Büsing, Müffelmann & Theye.

Aber auch bei der Konzeption, Gestaltung und Verhandlung von Belieferungsverträgen über Energie können unsere Mandanten auf das branchenbezogene Know-how von langjährig erfahrenen Anwälten zurückgreifen. Gleiches gilt für Contracting. Hier wie dort vernetzt sich die Beratung von BMT zu rechtssicheren, exzellenten Lösungen.