• Prof. Dr. Hubertus Welsch
  • Prof. Dr. Hubertus Welsch

Partner

Prof. Dr. Hubertus Welsch

Rechtsanwalt und Notar

 

Standort

Berlin

Kontakt

Kurfürstendamm 190/192
10707 Berlin

Tel. +49 30 88 03 04-41
Fax +49 30 88 03 04-35

Vita

1977 - 1983 Jurastudium in Göttingen
1983 Baobab Farm Ltd., Mombasa, Kenia (R. D. Haller); Mitarbeit an einem Krokodilforschungsprojekt der kenianischen Regierung
1983 - 1985 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Völkerrecht der Universität Göttingen (Prof. Dr. D. Rauschning)
1985 - 1986 Mitarbeit am Naturmuseum und Forschungsinstitut Senckenberg, Frankfurt (Prof. Dr. W. Ziegler)
1986 Promotion Dr. jur.
1986 - 1988 Referendariat in Hamburg
1987 - 1988 Berater der Kommission der Europäischen Gemeinschaften, Generaldirektion XI, Abteilung A 5 (C. Stuffmann)
1989 - 1991 Rechtsanwalt bei Hasche, Albrecht, Fischer
1991 - 1999 Rechtsanwalt bei Baker & McKenzie, seit 1996 Partner
1999 - 2003 Partner bei Lachmann & Welsch, Rechtsanwälte in Partnerschaft
seit 2004 bei Büsing, Müffelmann & Theye

Mitgliedschaften/Ämter

  • DJRT (Deutscher Jagdrechtstag)
  • Deutsche Institution für Schiedsgerichtsbarkeit
  • von 2007 bis 2014 Lehrbeauftragter für das Modul Jagdrecht am Fachbereich Forstwirtschaft der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde
  • seit 2010 Vorsteher der Jagdgenossenschaft Stahnsdorf-Kleinmachnow
  • seit 2012 Tätigkeit als Prüfer in der vom Prüfungsamt bei der Bundesnotarkammer durchgeführten notariellen Fachprüfung
  • seit 2015 Honorarprofessor an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde (HNE Eberswalde) 

Sprachen

  • Englisch
  • Französisch

als Rechtsanwalt zugelassen

seit 1989

Monographien

1987 The marking of specimens of animal and plant species included in the Appendices to the Convention on International Trade in Endangered Species of Wild Fauna and Flora
Courier Forschungsinstitut Senckenberg, Band 90, S. 132, Frankfurt 1987 (ISBN 3-924500-28-2);
1986 Die völkerrechtliche Zulässigkeit des Verbringens radioaktiver Stoffe in den Meeresuntergrund
Band 73, LIX, S. 206, Göttingen 1986 (ISBN 3-452-20747-1);

Aufsätze und Urteilsanmerkungen

2009 Keine Hemmung der Prozessverjährung durch außergerichtliche Verhandlung
Anmerkung zu BGH vom 16. 03.2009 (II ZR 32/08), WuB IV A. § 204 BGB 2.09, 9/2009.
1999 Haftungsrisiko bei Einverständnis mit der Festsetzung geringerer Streit-werte
Anmerkung zu BGH vom 15.03.1999 (II ZR 94/98), WuB II A. § 247 AktG 1.99, 9/1999.
1998 Arbitration in Germany
German Brief 10 (1998) 24: 4-5;
1998 Plan, Recht, Planungsrecht
biz, 6 (1998) 7/8: 82-85;
1998 Reichweite der Auskunftspflichten von Banken als Drittschuldner bei Auskunftsverlangen gegenüber einer Bankfiliale
Anmerkung Ag Leipzig vom 07.10.1997 (06 C 6952/97) – gemeinsam mit Schloemann, WuB VI E. §840 ZPO 1.98, 6/1998;
1998 Konkursanfechtung bei Geldpfändung nach Ablieferung des Geldes beim Vollstreckungsgläubiger
Anmerkung zu BGH vom 09.09.1997 (IX 2R 14/1997) – gemeinsam mit Jro, WuB VI B. § 430 Nr.2 KO 1.98, 2/1998;
1998 Rechtsschutzinteresse an Arrestbestätigung nach Vollstreckbarerklärung des ausländischen Hauptsacheurteils; Anwendbarkeit des § 917 Abs.2 ZPO auf Urteile aus dem EG-Ausland
Anmerkung zu LG Hamburg vom 14.08.1996 (317 S 144/96), WuB VII A. § 917 ZPO 1.98, 1/1998;
1991 Rückgabe einer in Unkenntnis des Wegfalls der Veranlassung geleisteten Prozesskostensicherheit
Anmerkung zu Hans OLG vom 05.02.1991 (6 W 10/91), WuB VII A. § 110 ZPO 1.91, 7/1991;
1991 Zur Haftung der Klassifikationsgesellschaften
Transportrecht 14 (1991) 6: 230-233;
1987 Nochmal: CITES-Bescheinigungen und Greifvogelhandel
Natur und Recht 9 (1987) 4: 168-169;
1986 New Marking Procedures
, Environmental Policy and Law, 16 (1986) 5: 143-146;
1986 Zur Haltung von Greifvögeln in Großbritannien, Irland und Frankreich
Jahrbuch des Deutschen Falkenordens 1986, 97-100;
1986 Grundfragen und Möglichkeiten der Kennzeichnung im Artenschutz
Natur und Museum 116 (1986) 5: 145-155;
1986 Die Beringung von Papageienvögeln
pet 7 (1986) 2: 12-14;
1985 The London Dumping Convention and Sub-Seabed Disposal of Radioactive Waste
German Yearbook of International Law 28 (1985) 322-354;
1985 Kennzeichnung der in Gefangenschaft gehaltenen Taggreifvögel in der Bundesrepublik Deutschland
Jahrbuch des Deutschen Falkenordens 1985, 78-85;
1985 Verhaltensbeobachtung an Nilkrokodilen Crocodylus niloticus LAURENTI
1768 auf einer Farm (Crocodylia: Crocodilidae), Salamandra 21 (1985) 2/3: 104-122;
1985 Zur Kennzeichnung im Sinne des Washingtoner Artenschutzübereinkommens
AgrarR 15 (1985) 8: 227-228;
1985 Zur “second-generation-offspring”-Bedingung der Zuchtresolution der Zweiten Konferenz der Vertragsstaaten des Washingtoner Artenschutzübereinkommens
AgrarR 15 (1985) 1: 9-10;
1984 CITES: Trade in Appendix I Species
Environmental Policy and Law 13 (1984) 3/4: 100-105;
1984 LDC: The Admissibility of Sub-Seabed Disposal of High-Level Radioactive Waste
Environmental Policy and Law 12 (1984) 3: 72-75;
1984 Die Möglichkeiten des Handels zu "hauptsächlich kommerziellen Zwecken" im Rahmen des Washingtoner Artenschutzübereinkommens
AgrarR 14 (1984) 2: 31-35

Vorträge

2007 bis 2014 Lehrbeauftragter an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE)
seit 2015 Honorarprofessor an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde (HNE Eberswalde)
Standort
Kompetenz
Suche